sex – what is it good for?

ich habe vor einer weile eine diskussion gelesen, in der es darum ging, ob sexarbeit nun zu care gerechnet werden kann oder nicht. darauf will ich jetzt gar keine antwort geben. mir ist dabei aber aufgefallen, dass die antwort der leute unter anderem auch sehr davon abhängt, was sex denn genau sein soll und welche bedürfnisse damit befriedigt werden.
ich glaube nämlich gar nicht unbedingt, dass es ein bedürfnis nach sex an sich gibt. es gibt lust, das ist aber nicht das gleiche. ich glaube, leute, wenn sie sex haben wollen, damit bestimmte bedürfnisse befriedigen wollen, die aber ganz unterschiedlich sein können. deswegen stellen sich verschiedene leute in verschiedenen situationen ja auch ganz unterschiedliche dinge vor, die sie wollen, wenn sie sex wollen.

was kann sex alles sein, wofür kann es gut sein? was wollen menschen, wenn sie sex wollen?
zum beispiel:
nähe ausdrücken, intimität, sich nahe sein
mit menschen etwas teilen, was man sonst eher versteckt
sich akzeptiert, gewollt, begehrt fühlen
eine gewisse kreativität ausleben, sich ausdrücken
etwas  heimliches, evtl. verbotenes tun
kontrolle haben oder verlieren, sich ausliefern
spannung abbauen, entspannung
abschalten, andere sachen vergessen oder verdrängen
sich körperlich verausgaben
sich spüren
jemanden spüren
sich auf sich konzentrieren
sich wieder wie als kind fühlen
gebraucht werden oder jemanden brauchen
intensität, was krasses erleben
orgasmen? kann das ein bedürfnis sein, orgasmen zu haben?

interessant ist, dass diese ganzen bedürfnisse ja auch anders befriedigt werden können. ich kann sport machen, oder kunst, oder arbeiten, oder fallschirmspringen, jemanden pflegen oder meditieren. das finde ich tröstlich, denn es heißt, dass ich mich um meine bedürfnisse  auch kümmern kann, wenn sex mit anderen menschen grade keine option ist.
das tolle an sex ist, dass damit so viele unterschiedliche bedürfnisse auf einmal befriedigt werden können.

welche gibt es wohl noch, die da rein passen?

Advertisements

5 Kommentare zu “sex – what is it good for?

    • nee. nicht vergessen.
      ja, kinderwunsch ist ein grund, warum leute sex haben – aber kein beduerfnis, was sie versuchen ueber sex zu befriedigen.
      oder andersrum: es gibt das beduerfnis, kinder zu bekommen – sex haben befriedigt dieses beduerfnis aber nicht unmittelbar oder meistens auch gar nicht.

      Gefällt mir

      • ich denke Kinder sind nur das “ Nebenprodukt“ menschlicher Gier aufeinander.
        aber es geht doch beim Sex nicht ums Schwangerwerden/Kindzeugen. jaaaaa mal vlt auch, aber die meisten Kinder passieren doch einfach so…..

        wie schon sehr gut beschrieben ist doch Sex soviel mehr.
        mir poliert er auch mein Ego. begehrt werden ist einfach wundervoll!!!

        Gefällt mir

  1. Pingback: Trieb ist doof | Fem ***** Sex********

  2. @vulvaphd,

    eine sehr schöne Beschreibung.

    Für mich ist Sex ein tiefes und nahes Gespräch mit einem anderen Menschen. Grundvoraussetzung für einen guten Sex ist, dass man dem anderen damit ausdrückt, dass man ihn schön findet, „schön“ im umfassenden Sinn: nicht nur physisch, sondern auch als menschliches Wesen, als Partner, als handelnden und denkenden Menschen. Indem ich dies meinem Sexualpartner ausdrücke, empfange ich den gleichen Ausdruck auch von ihm. Man bestätigt sich also in gegenseitiger Achtung und Anerkennung.

    Deine Frage nach der Funktion des Orgasmus beschäftigt mich. Ich kenne sehr gut das Bedürfnis nach einem Orgasmus, es gibt also Momente wo ich einen sehr starken Wunsch danach habe. Ich habe aber auch guten Sex mit anderen wo ich selbst nicht zum Orgasmus komme. Ich kann auch den Orgasmus meines Partners genießen.

    Gefällt mir

Mitdiskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s